Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Mei Mutter“ kommt wieder

Wiederaufnahme des Volksliederabends der anderen Art

Nur noch wenige Vorstellungen können trotz des großen Erfolgs von „Mei Mutter mag mi net“, dem ungewöhnlichen LTT- Liederprogramm von Silvia Pfändner und Thomas Maos gespielt werden

03.10.2010

Tübingen. Denn Silvia Pfändner wird nun selbst Mutter und begibt sich demnächst in den gesetzlichen Mutterschutz. Daher startet am Sonntag, 3. Oktober die vorerst letzte Staffel um 20 Uhr auf der Großen Saalbühne. Wer bisher noch keine Gelegenheit hatte, die eigenwilligen, intensiven Vertonungen und Interpretationen des kongenialen Musiker-Duos zu erleben, hat nun noch wenige Male die Chance dazu. PS: Demnächst gibt es auch eine CD!

pme

Wiederaufnahme des Volksliederabends der anderen Art

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.10.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball