Tübingen · Pianistenfestival

Wildes Meer, gewaltiger Frühling

Michel Bourdoncle und das Duo Jost Costa begeistern mit einem facettenreichen Programm und impressionistischem Schwerpunkt.

24.05.2022

Von Moritz Siebert

Der Skandal, den die Uraufführung 1913 auslöste, ist ein Fixpunkt in der Musikgeschichte, die Stellung als ein Schlüsselwerk der Moderne unumstritten. Davon mal abgesehen: Igor Strawinskys „Le sacre du printemps“ ist ein gewaltiges und vielschichtiges Stück Musik. Als Ballett geschrieben, liegt auch eine Klavierfassung für vier Hände vom Komponisten vor. Diese Fassung ist nicht nur eine auf Subst...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
24.05.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 39sec
zuletzt aktualisiert: 24.05.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen