Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ammerbuch

Wildschwein war schuld

Weil er einem Wildschwein auswich, ist ein 18-jähriger Ammerbucher am Dienstag früh gegen 5.15 Uhr mit seinem Opel Astra auf der Kreisstraße zwischen Entringen und Reusten verunglückt.

28.10.2014
  • ST

Ammerbuch. Er blieb unverletzt – und auch das Tier kam laut Polizei mit dem Schrecken davon. Durch das Ausweichmanöver konnte der junge Fahrer zwar einen Zusammenprall mit dem von rechts nach links über die Straße rennenden Wildschwein verhindern, sein Auto kam aber ins Schleudern und überschlug sich. Es gab wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von etwa 2 500 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.10.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball