Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
NS-Geschichte

Willfährige Helfer des industrialisierten Tötens

Der Religionspädagoge Christian Eisbrenner hielt in der Gedenkstätte Hailfingen-Tailfingen einen Vortrag über die Geschichte der ehemaligen Erfurter Firma Topf & Söhne, der „Ofenbauer von Auschwitz“, und ihre Beteiligung am Massenmord an den Juden.

08.12.2016
  • Thomas Schumacher

Als Christian Eisbrenner mit einigen Freunden 2001 eine alte Industrieanlage in Erfurt besetzte, wusste er noch nicht, was ihn dort erwarten würde. Auf dem Gelände der ehemaligen Firma Topf & Söhne machten er und seine Hausbesetzer-Kumpels eine schreckliche Entdeckung. Sie fanden dort Pläne von Krematoriums-Öfen für die Konzentrationslager der Nazis.Am vergangenen Sonntag nun hielt Eisbrenner, mi...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball