Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar · Flüchtlingsunterkünfte

Willkommen auf der Brache

Die CSU in Bayern redet über Sammellager an der Grenze, kürzere Asylverfahren und schnellere Abschiebungen. Stephan Neher zeigt, dass es auch anders geht: Der CDU-Oberbürgermeister in Rottenburg redet über Deutschkurse und bietet städtische Immobilien als Flüchtlingsunterkünfte an.

28.07.2015
  • Michael Hahn

Dabei geht es dem OB nicht etwa darum, leer stehende Gebäude zu versilbern. Im Gegenteil, er handelt sich nur neue Schwierigkeiten ein. Denn das ehemalige DHL-Hochhaus, in das demnächst 160 Asylsuchende einziehen sollen, war schon längst für andere Zwischennutzungen eingeplant.Allerdings ist der Standort auf einer Gewerbebrache, zwischen Umgehungsstraße, Bahnlinie und Abrissbaggern nicht gerade ...

75% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball