Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hüfingen

Wind weht Gleitschirmflieger in Baumwipfel

Ein Gleitschirmflieger ist vom Wind in ein Waldstück gedrückt worden und schließlich in einem Baumwipfel gelandet.

26.12.2016
  • dpa/lsw

Hüfingen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 58-Jährige am Sonntag in Hüfingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) im Bereich des Fürstenbergs durch die Luft geglitten. Der Wind brachte den Hobbysportler dann in seine missliche Lage. Feuerwehr und Höhenretter mussten den Mann aus dem Baum befreien. Er blieb trotz seiner ungewollten Landung unverletzt - auch der Schirm nahm keinen Schaden. Der Deutsche Wetterdienst hatte zuvor vor heftigem Wind gewarnt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.12.2016, 15:19 Uhr | geändert: 26.12.2016, 15:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball