Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Wir schaffen das gemeinsam!“
In den vergangenen Monaten sind Freundschaften entstanden – zwischen Flüchtlingen und Unterstützern, aber auch zwischen alteingesessenen Gomaringern, die sich erst im Netzwerk richtig kennenlernten. Dieses Foto entstand bei einem Fest auf der Freizeitanlage Buchbach.Archivbild: Rippmann
Flüchtlingsnetzwerk

„Wir schaffen das gemeinsam!“

60 Ehrenamtliche und zahlreiche sporadische Helfer unterstützen Geflüchtete in Gomaringen. Ein Jahr nach dem ersten Netzwerk-Treffen zogen sie positive Bilanz – weitere Mitglieder sind willkommen.

19.11.2016
  • Gabi Schweizer

Wie Christa Dölker mag es schon vielen Paten ergangen sein: Sie wird im Flüchtlingswohnheim freudig begrüßt – und bekommt fast zeitgleich einen Brief überreicht. Wieder ein Behördenschreiben. „Papiere sind ein nicht sehr beliebtes Thema im Netzwerk“, gestand die engagierte Gomaringerin. „Unsere Flüchtlinge sind damit absolut überfordert.“ Und nicht selten auch die freiwilligen Helfer. Christa Döl...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball