Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zu Theorien des Chaosforschers Otto E. Rössler

Wir sind es selbst

Der Tübinger Chaosforscher Otto E. Rössler würde seine Thesen zu Schwarzen Löchern gern öffentlich diskutiert sehen (7. August).

25.08.2010

Herr Rössler, ich gebe Ihnen recht, Ihre Arbeiten gehören veröffentlicht. Denn, was könnte unserer Welt denn Besseres passieren, als in einem selbst kreierten Schwarzen Loch aus CERN zu verschwinden. So ein Chaos, da werden Sie als Chaosforscher sicherlich zustimmen, wie wir es hier auf unserem Planeten verursachen, hat dieses Universum nicht verdient. Schluss mit religiösen Fanatikern, selbst ernannten Weltrettern, Superforschern und gierigen Finanzhaien.

Vorbei mit Höher – Schneller – Weiter. Ein Ende dem Gejammer und Gestöhne, Schluss mit Prüderie und Freizügigkeit, mit Konsumwahn und „Geiz ist geil“-Mentalität. Unsere Erde wehrt sich ja schon mit sogenannten Wetterkatastrophen wie Überschwemmungen, Hitzewellen, Dürreperioden, mit Erdbeben, Vulkanausbrüchen und Riesenwellen. Wäre ich jetzt so naiv und lebensmüde wie es erscheint, würde ich sogar behaupten, 2012 kommt, wie die Sonne, analog zum entsprechenden Blockbuster, es in den letzten Tagen angekündigt hat. Trotzdem, Herr Rössler, bange machen gilt nicht, auch wenn Sie die neuesten Ergebnisse zu Schwarzen Löchern haben. Es ist sicher nicht das Experiment CERN, das uns schluckt, wir sind es selbst.

Thomas Klemm, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.08.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball