Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Elektro-Fuhrpark

Wirklich Feldversuch

Tübingens Kommunale Servicebetriebe testen Elektroautos im Arbeitsalltag („Hingucker unter Strom“, 25. September).

27.09.2012

Ich komme gerade von der „europe.wave2012.net“ zurück (Elektrofahrzeug-Rallye, Red.) und lese mit Begeisterung, dass die Kommunalen Servicebetriebe Elektroautos im Arbeitsalltag testen wollen. Beim zweiten Hingucken traue ich meinen Augen nicht. Einen Twizy? Ein Elmoto? Im Herbst und Winter? – Der i-Miev hat ja wenigstens ein Dach und eine Heizung. Es scheint sich wirklich um einen Feldversuch zu handeln, denke ich, denn der scheiben- und heizungs lose Twizy ist ein Quad und Elmoto ein Zweirad. Beide ohne großartigen Schutz vor Wind und Regen.

Die Frage stellt sich, warum man nicht richtige Autos einsetzt, wie zum Beispiel einen Renault Kangoo Z.E., einen e-Wolf Delta, einen MIA oder einen Nissan Leaf. Richtige Autos also. Wie die Stadtwerke Osnabrück zum Beispiel. Anstelle dessen werden Fahrzeuge bereitgestellt, die für die warme und trockene Jahreszeit gedacht sind. Das ist bei der Dringlichkeit des Themas nicht gerade zuträglich. Wenn es bei diesen Fahrzeugen bleibt, ist das Ergebnis vorprogrammiert und wird lauten, dass es zwar ganz nett ist, sich mit Elektrofahrzeugen laut- und emissionslos fortzubewegen, aber alles doch noch sehr (. . .) unausgereift zu sein scheint. Meine Familie und ich fahren seit Mai diesen Jahres einen Renault Fluence Z.E., sind seither 4500 Kilometer gefahren und die Wave 2012 ging über 2300 km von Genua nach Amsterdam. Elektromobilität, alltagstauglich? Ja klar!

Also wenn Feldversuch, dann aufrichtig, und nicht erneut eine Alibi-Veranstaltung. (. . .) Mein Appell: Fragen Sie bei den Herstellern nach richtigen E-Autos bevor Sie starten.

Dr. Hans-Joachim Röhl, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.09.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball