Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar zur unendlichen Hotelgeschichte

Wirklich alles nur Fassade?

Jetzt also noch einmal alles von vorne: Die unendliche Geschichte mit dem Hotel neben der Stadthalle geht weiter – und sie wird so langsam zur unsäglichen Geschichte. Schon im Februar hatte Investor Manfred Steinbach das Projekt abgesagt, weil er sich mit dem potenziellen Betreiber Manfred H. Toennes nicht geeinigt hatte. Schon damals war die Verwaltung, die dem Investor voll vertraut und viel zugetraut hatte, überrascht worden.

13.11.2014

Doch die Stadt machte keinen Neuanfang, sondern setzte erneut auf Steinbach, der mit einem neuen Konzept vorstellig wurde: Nicht nur ein, sondern drei Betreiber sollten nun das geplante Hotel führen. Zum einen war das die Münchner Hotelgruppe Rilano, zum anderen die Wichtel-Erlebnisbrauerei aus Feuerbach für die Gastronomie und schließlich der Fitness-Studioanbieter „Easy-Sports“ mit Hauptsitz in...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball