Eutingen · Verkehr

Withaukreuz soll Kreisel werden

Der Eutinger Gemeinderat stimmte geschlossen dafür, den unfallträchtigen Knotenpunkt ein für alle Mal zu entschärfen.

10.06.2021

Von Willy Bernhardt

Es geht voran in Sachen Entschärfung und Neugestaltung des Verkehrsknotenpunktes B463 / K4718 westlich von Eutingen, volkstümlich „Withaukreuzung“ genannt. Einstimmig sprach sich der Eutinger Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend in der Göttelfinger Korntalhalle für eine Planfeststellung zum Umbau der Kreuzung in einen „Kreisverkehrsplatz“ aus. Bürgermeister Armin Jöchle war sichtlich fr...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
10. Juni 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. Juni 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen