Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eintrag im Goldenen Buch

Wladimir Grinin: Deutsche und Russen gehören zusammen

Der russische Botschafter Wladimir Michailowitsch Grinin hat sich am Montag ins Goldene Buch der Stadt Tübingen eingetragen.

08.12.2014
  • jol

Tübingen. Beschwingt von einem kurzen Stadtrundgang („Das ist eine tolle Stadt“) und erfreut über die langjährigen Beziehungen Tübingens mit seiner karelischen Partnerstadt Petrosawodsk formulierte der Botschafter spontan fürs Goldene Buch der Stadt: „Man erlebt hier wirklich die deutsche Geschichte und die Verbundenheit mit Rußland. Deutsche und Russen, die gehören zusammen und wären gut beraten, zusammen zu agieren.“

Wladimir Michailowitsch Grinin hielt am Montagabend an der Uni eine Vorlesung über partnerschaftliche Beziehungen zwischen Ost und West und war zuvor von OB Boris Palmer im Ersatz-Rathaus begrüßt worden. Palmer wie auch Grinin warben in kurzen Statements für offenen Dialog und Verständigungsbereitschaft.

Wladimir Grinin: Deutsche und Russen gehören zusammen
Tübingens OB Boris Palmer und der russische Botschafter Wladimir Michailowitsch Grinin, der sich ins Goldene Buch der Stadt Tübingen einträgt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball