Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen ·Protestbrief

Forschungsförderung: Wohin gehört die Theologie?

Die Deutsche Morgenländische Gesellschaft protestiert gegen den möglichen Einfluss von Tübinger Islamischen Theologinnen auf die Mittelvergabe der DFG.

24.08.2019

Von Ulrich Janßen

Können zwei islamische Theologinnen aus Tübingen bald über Forschungsanträge von bekenntnisneutralen Islamwissenschaftlern mitentscheiden? Dies befürchtet jedenfalls die Deutsche Morgenländische Gesellschaft (DMG). In einem Brief an den Präsidenten der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erhob der Vorstand der DMG jetzt „entschiedenen Einspruch“ gegen die Auswahl der Kandidierenden für das Fac...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2019, 15:00 Uhr
Aktualisiert:
24. August 2019, 15:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. August 2019, 15:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen