Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Behausungen für Piepmätze ganz weit oben

Wohnen an der Regenrinne: Nabu-Aktive greifen den Mössinger Schwalben derzeit mit Nestern unter die Flügel

Bruthilfen für Schwalben: Die Nabu-Ortsgruppe Mössingen brachte am Wochenende Kunstnester an.

12.11.2014

Mössingen. Heimische Mehlschwalben finden heutzutage immer weniger geeignete Plätze, an denen sie ihre Nester anbringen können. Auch das Naturmaterial, welches die Vögel für den Nestbau benötigen, etwa Kalk und Lehm, wird wegen der immer stärkeren Versiegelung und Bebauung naturnaher Flächen zunehmend rar.Schwalbenbestand ist rückläufigDer Schwalbenbestand in der Region ist in den vergangenen Jah...

74% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball