Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Wohnung in Stuttgart nach Kinderpornos durchsucht

Ein 34 Jahre alter Mann aus Stuttgart soll Kinderpornos über das Internet verbreitet haben.

21.04.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung hatte die Polizei entsprechende Speichermedien gefunden, wie ein Ermittler am Donnerstag mitteilte. Sie müssen nun ausgewertet werden. Der Mann sei geständig, hieß es. Er soll über Facebook kinderpornografische Dateien verschickt haben. Den Hinweis für das Ermittlungsverfahren hatte die Polizei nach eigenen Angaben von amerikanischen Behörden bekommen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.04.2016, 16:19 Uhr | geändert: 21.04.2016, 15:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball