Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Wolf fordert Strafen für Ehemänner bei Burka-Zwang für Frauen

Wer seine Ehefrau zum Tragen einer Burka zwingt, soll nach dem Willen von CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf notfalls mit Gefängnis bestraft werden können.

03.11.2015
  • dpa

Stuttgart. Das machte der Herausforderer von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in einem Interview der «Bild»-Zeitung (Dienstag) deutlich. «Ein verschleiertes Gesicht macht es unmöglich, Menschen unbefangen anzusprechen», sagte Wolf. «Wer sich verschleiert, wendet sich von der Gesellschaft ab. Wer Burka trägt, verweigert Integration.»

Bei einer Burka handelt es sich um eine islamische Ganzkörper-Verschleierung für Frauen. Wolf hatte sich bereits mehrmals in Interviews für ein Burka-Verbot ausgesprochen.

Wolf fordert Strafen für Ehemänner bei Burka-Zwang für Frauen
Guido Wolf (CDU) fordert Strafen für Ehemänner, die ihre Frauen zum Tragen einer Burka zwingen. Foto: Bernd Weißbrod

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball