Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wolf: Herzog war einer der profiliertesten Staatsrechtler
Alt-Bundespräsident Roman Herzog. Foto: Marcus Brandt/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Wolf: Herzog war einer der profiliertesten Staatsrechtler

Für Justizminister Guido Wolf (CDU) ist Altbundespräsident Roman Herzog einer der profiliertesten deutschen Staatsrechtler gewesen.

10.01.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. Als Bildungs- und Innenminister in Baden-Württemberg, als Präsident des Bundesverfassungsgerichts und als Bundespräsident habe Herzog das Land und das Miteinander im Staat geprägt, teilte Wolf am Dienstag in Stuttgart mit. «In seiner «Ruck-Rede» von 1997 plädierte er leidenschaftlich für die Reformbereitschaft in Staat und Gesellschaft.» Am Dienstag war bekanntgeworden, dass Herzog im Alter von 82 Jahren gestorben ist.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.01.2017, 14:16 Uhr | geändert: 10.01.2017, 12:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball