Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wulu

Wulu

Gangsterdrama aus Mali über einen jungen Mann, der sich in Geschäfte mit der Drogenmafia verstrickt.

Wulu

Mali 2016

Regie: Daouda Coulibaly
Mit: Ibrahim Koma, Inna Modja, Ismaël N’Diaye

95 Min.

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
05.06.2016
  • Festival

Siehe: Scarface auf afrikanisch - Der malisch-französische Regisseur Daouda Coulabily bei den Französischen Filmtagen

Inhalt: Ladji arbeitet als Minibusfahrer in Malis Hauptstadt Bamako. Als sich seine Hoffnung auf einen Aufstieg zerschlägt, beschließt er, in das lukrativere Drogengeschäft einzusteigen. Die ersten Kurierfahrten zur Küste funktionieren bestens und mit dem leicht verdienten Geld kann er sich und seine Schwester Ami finanziell absichern. Schnell erhält er größere, aber auch gefährlichere Aufträge, die tödlich enden können. Die Drahtzieher dieses internationalen Drogenhandels sind Militärs, Politiker und Geschäftsleute, die selbst vor einer Zusammenarbeit mit Al-Qaida nicht zurückschrecken.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.06.2016, 11:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige