Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ballrechten-Dottingen

Zehnjähriges Mädchen nach Pferdetritt in Lebensgefahr

Auf dem Gelände einer Reitanlage in Ballrechten-Dottingen bei Freiburg ist ein zehn Jahre altes Mädchen von einem Pferd getreten und lebensgefährlich verletzt worden.

24.04.2017
  • dpa/lsw

Ballrechten-Dottingen. Die im Umgang mit Pferden erfahrene Schülerin wurde von einem Huf am Kopf getroffen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie hatte den Angaben zufolge eines der Pferde durch eine Gasse geführt. Das Tier geriet dort mit einem anderen Pferd aneinander, beide schlugen aus und das Mädchen wurde getroffen. Ein Hubschrauber brachte das Kind nach dem Vorfall am Freitag ins Krankenhaus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.04.2017, 16:43 Uhr | geändert: 24.04.2017, 16:12 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball