Freudenstadt · Landesprogramm

Zeit für Eltern und Kinder

Das Familienzentrum bietet zweitägige Bildungsfreizeit an.

24.11.2022

Von NC

Das Mehrgenerationenhaus Familien-Zentrum-Freudenstadt (FZF) lädt im Rahmen des Landeselternbildungsprogrammes „Stärke“ am Mittwoch und Donnerstag, 7. und 8.Dezember, zu einer zweitägigen Bildungsfreizeit für Familien mit Übernachtung im eigenen Haushalt ein. Die Freizeit startet jeweils um 13 Uhr und endet um zirka 18 Uhr. Treffpunkt ist im FZF in der Reichsstraße 16.

Die interaktiv gestaltete und pädagogisch begleitete Familienfreizeit richtet sich mit ihrem pädagogischen Ansatz an Eltern und ihre Kinder, welche während der zurückliegenden Zeit der Corona-Pandemie stark belastet waren oder noch sind. Freude für gemeinschaftliches Erleben von Eltern und ihren Kindern in gestalteten Aktions- und Lernräumen im FZF soll zentrales Element der Freizeit sein. Die Bildungsfreizeit bietet den Familien Rückzug und Zeit für außerfamiliäre Begegnung, pädagogisch begleiteten Austausch sowie Spaß am Miteinander. Ziel ist, dass Eltern und Kinder gestärkt und bereichert in den Familienalltag zurückkehren.

Um das familienbildende Tagesprogramm gut und mit nachhaltiger Wirksamkeit gestalten zu können, wird das Alter der Kinder begrenzt auf drei bis zehn Jahre. Sollte zusätzlich ein Säugling oder ein kleineres Kind in der Familie sein, kann auch dieses gut integriert werden.

Die Teilnahme an der Bildungsfreizeit ist für die Familien kostenfrei. Eine Anmeldungen ist erforderlich bis Freitag, 2.Dezember, unter der Rufnummer 07441/950430 (vormittags) oder per Mail an mail@familien-zentrum.de.

Zum Artikel

Erstellt:
24.11.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 39sec
zuletzt aktualisiert: 24.11.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen