Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zeitsprünge in einer Müllplaneten-Welt
Softwaretipp: Deponia Doomsday

Zeitsprünge in einer Müllplaneten-Welt

Der selbstverliebte Rufus bekommt im Abenteuerspiel Deponia Doomsday die Chance, das Ende der erfolgreichen Deponia-Trilogie zu revidieren.

02.04.2016
  • PK

Anfangs erscheint Rufus als alter Schnurrbartträger und aktiviert die Selbstzerstörung seines Heimatplaneten Deponia, um dann aus einem Alptraum aufzuschrecken und sich zu fragen, ob er die Erlebnisse der vorigen drei Deponia-Teile geträumt habe.

Des Spielers erste Aufgabe besteht darin, Rufus Rakete startklar zu machen, um den Planeten zu verlassen. Dazu steuert man Rufus via Mauszeiger von Ort zu Ort, lässt ihn mit Nebenfiguren reden und Rätsel lösen. Dialoge und Rätsel sind pfiffig miteinander verknüpft. Rufus ist nach wie vor ein scharfzüngiger Redner. Autor Jan Müller-Michaelis hat eine Menge popkultureller Bezüge in den Dialogen versteckt, die zwar nicht alle witzig sind, doch meist gut unterhalten.

Eine Besonderheit dieses vierten Serienteils besteht in der Manipulation der Zeit. So lassen sich einige Rätsel nur lösen, wenn Rufus die Zeit zurückkurbelt. Das indes erfordert die Wiederholung von Aktionen, was nervtötend wirken kann.

Die Kulissen wirken farbenprächtig und detailreich, indes bewegen sich die Figuren abgehackt. Wie in den Vorgängern stellt die Sprachausgabe eine Glanzleistung dar. Der Spieler hört durchgängig passende Stimmen. Bis zu 20 Stunden benötigt man für das Abenteuer, das viele Themen der Vorgänger-Teile verarbeitet. Daher fällt es Kennern leichter, sich in der Müllplaneten-Welt zurechtzufinden und Rufus aberwitzigen Streiche zu genießen. Info: Daedalic; für PC/Mac; deutsch; 30 Euro; ab 6 Jahren

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.04.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball