Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mannheim

Zeugen verfolgen Räuber und ermöglichen Festnahme

Zwei Zeugen eines Überfalls haben einen Räuber in Mannheim verfolgt und so dessen Festnahme durch die Polizei ermöglicht.

07.04.2017
  • dpa/lsw

Mannheim. Die Tat ereignete sich bereits am Mittwoch in einer Straßenbahn, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 43 Jahre alte Verdächtige soll einer 29-jährigen Frau an einer Haltestelle ein Smartphone aus der Hand gerissen haben und aus der Bahn geflüchtet sein. Als die Frau den Räuber verfolgte, habe er sie niedergeschlagen und getreten. Die Frau kam in ein Krankenhaus.

Zwei Zeugen verfolgten den Mann nach Angaben der Polizei mit einem Sicherheitsabstand weiter und informierten die Polizei telefonisch laufend über ihren Standort. Beamte nahmen den Verdächtigen fest. Ein Richter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts der räuberischen Erpressung und der Körperverletzung. Der 43-Jährige kam in Untersuchungshaft.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.04.2017, 15:22 Uhr | geändert: 07.04.2017, 12:32 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball