Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ziemlich „unterirdische“ Arbeiten
Die größeren Schadstellen im Weitinger Abwasserkanalsystem wurden beseitigt. Bild: Nesch
Baustelle

Ziemlich „unterirdische“ Arbeiten

Die offenen Baustellen im ersten Abschnitt der Weitinger Kanalsanierung sind abgeschlossen.

10.03.2018
  • Hermann Nesch

Es gibt Arbeiten, die nicht ins Auge fallen und daher auch nicht besonders beachtet und „honoriert“ werden“, die aber genau so wichtig sind wie sichtbare Hochbauten. Zu solch weniger auffälligen Aufgaben gehört die Abwasserbeseitigung, deren Kanäle immer wieder untersucht werden müssen und nach Jahr-zehnten irgendwann im Rahmen der Eigenkontrollverordnung zur Sanierung anstehen.Nachdem die Unters...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball