Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Markgröningen

Zigarette löst Wohnungsbrand mit zwei Verletzten aus

Vermutlich eine Zigarette hat am Mittwoch in Markgröningen (Kreis Ludwigsburg) einen Brand mit zwei Verletzten ausgelöst.

07.03.2018
  • dpa/lsw

Markgröningen. Nach Angaben der Polizei war das Feuer am Morgen im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurden durch eine glimmende Zigarettenkippe mehrere Möbel in Brand gesetzt. Sowohl der 34 Jahre alte Bewohner als auch dessen 85 Jahre alte Nachbarin aus der ersten Etage wurden leicht verletzt. Die Polizei bezifferte den Sachschaden mit rund 80 000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.03.2018, 13:42 Uhr | geändert: 07.03.2018, 13:40 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Marktplatz in Horb für Großevent nicht geeignet Horber Ritterspiele mit neuem Konzept
Tanzlehrerein Anne Albrecht (Tanzschule Gayer, Horb) Tanzen lernen wie in Videoclips
Erneute Klatsche für die Walter Tigers So hohe Niederlage wie noch nie
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball