Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mosbach

Zigarette setzt Wohnung in Brand: 130 000 Euro Schaden

Eine glimmende Zigarette hat einen Wohnungsbrand bei Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) mit rund 130 000 Euro Sachschaden verursacht.

12.01.2017
  • dpa/lsw

Mosbach. Der 36 Jahre alte Bewohner kam daraufhin am Mittwochabend mit einer leichten Rauchvergiftung in ein Krankenhaus, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Das Ein-Zimmer-Appartement des Mannes fing aufgrund der Zigarette Feuer. Die 37 Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten daraufhin kurzzeitig ihre Wohnungen verlassen. Der hohe Sachschaden komme laut Polizei durch den Rauch und die Rußschwärze zustande.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.01.2017, 09:03 Uhr | geändert: 12.01.2017, 08:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball