Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zöllner finden Koffer mit Drogen, aber nicht den Besitzer
ICE. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv dpa/lsw
Lörrach

Zöllner finden Koffer mit Drogen, aber nicht den Besitzer

Nach dem Fund eines mit Drogen bepackten Koffers in einem ICE bei Lörrach fehlt vom unbekannten Besitzer jede Spur.

20.01.2017
  • dpa/lsw

Lörrach. Der Koffer habe niemandem zugeordnet werden können, teilte das   Hauptzollamt Lörrach am Freitag mit. Das herrenlose Gepäckstück war von Zöllnern Anfang Januar in einem fahrenden ICE zwischen Basel und Freiburg in der Gepäckablage entdeckt worden. Im Koffer waren zwischen gebrauchter Kleidung 2,6 Kilogramm gepresstes Marihuana im Marktwert von mehr als 25 000 Euro. Der Besitzer wurde zwar nicht ermittelt, bilanzierte der Zoll. Aber die Drogen seien vom Markt und stellten keine Gefahr mehr da. Sie wurden vernichtet.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.01.2017, 14:38 Uhr | geändert: 20.01.2017, 13:31 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball