Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Frankfurt/Main

Zoll findet am Flughafen Drogen in Kinderzimmer-Lampen

In Kinderzimmer-Lampen versteckte Drogen hat der Zoll am Frankfurter Flughafen sichergestellt.

28.10.2016

Von dpa/lsw

Zoll-Beamter. Foto: Arne Dedert/Archiv dpa/lsw

Frankfurt/Main. Zugestellt werden sollte das Paket an einen privaten Empfänger in Baden-Württemberg. Die Postsendung aus Kambodscha war den Beamten bereits am 16. August aufgefallen, wie das Hauptzollamt Frankfurt am Freitag mitteilte. Weil die Lampen nicht richtig zusammengebaut waren, konnten die Kontrolleure ins Innere schauen und dort mehrere Aluminiumbeutel erkennen. Beim Öffnen der insgesamt vier Beutel kamen je 100 Gramm Cannabiskraut zum Vorschein. Den Gesamtwert des Krauts bezifferte der Zoll auf 3600 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Oktober 2016, 14:00 Uhr
Aktualisiert:
28. Oktober 2016, 10:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. Oktober 2016, 10:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen