Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Friedrichshafen

Zoll stoppt Container mit mangelhaften Elektrogeräten

Weil sie technische Mängel aufwiesen, hat der Zoll die Einfuhr zahlreicher Elektrogeräte aus China gestoppt.

07.12.2016
  • dpa/lsw

Friedrichshafen. Die gewerbliche Lieferung nach Friedrichshafen am Bodensee habe unter anderem 96 Heizplatten enthalten, deren Betrieb in Deutschland nicht zulässig sei, teilten die Beamten am Mittwoch mit. Weil man die Sicherheitsmängel nicht beheben könne, müsse der Empfänger über die Wiederausfuhr oder Vernichtung entscheiden.

Andere Produkte aus dem Überseecontainer - etwa elektronische Luftpumpen, LED-Leuchten und Feuerzeuge - hätten keine rechtlich vorgeschriebenen Kennzeichnungen gehabt, teilte der Zoll weiter mit. Diese Ware sei ausgeliefert worden, allerdings müsse der Empfänger die Mängel noch beheben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.12.2016, 16:23 Uhr | geändert: 07.12.2016, 16:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball