Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zorniger: «Hätte teilweise gegen meine Überzeugung handeln müssen»
Alexander Zorniger ist nicht mehr Trainer beim VfB Stuttgart. Foto: Marijan Murat/Archiv dpa
VfB Stuttgart

Zorniger: «Hätte teilweise gegen meine Überzeugung handeln müssen»

Trainer Alexander Zorniger hat die Darstellung einer einmütigen Trennung vom VfB Stuttgart bestätigt.

25.11.2015
  • dpa

Stuttgart. «Wir haben uns heute Morgen zusammengesetzt und sind gemeinsam zu dem Entschluss gekommen, dass es das beste für den VfB Stuttgart ist, seinen Weg mit einem neuen Trainer weiterzugehen», teilte der 48-Jährige auf der Homepage des Fußball-Bundesligisten mit. «Als Trainer trage ich auf und neben dem Platz die volle Verantwortung für das Team. Ich stehe für eine bestimmte Spielweise und hätte teilweise gegen meine Überzeugung handeln müssen.» Der VfB und Zorniger hatten sich am Dienstag nach nur 146 Tagen getrennt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.11.2015, 10:09 Uhr | geändert: 24.11.2015, 22:45 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball