Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Zu schnell: Smart landete in der Leitplanke

Ein 50-Jähriger ist am Montagmorgen mit seinem Smart in eine Leitplanke der B 28 gekracht.

16.04.2018

Von ST

Wie die Polizei berichtet, war der Mann um 7.45 Uhr vermutlich zu schnell auf der nassen Fahrbahn in Richtung Reutlingen unterwegs und verlor im Kurvenbereich des Burgholz die Kontrolle über sein Auto.

Der Smart prallte in die Mittelleitplanke und wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Beamten schätzen den Schaden auf 8000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
16. April 2018, 16:34 Uhr
Aktualisiert:
16. April 2018, 16:34 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. April 2018, 16:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen