Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Neckarsulm

Zu schnell gefahren: Drei Schwerverletzte bei Unfall

Drei Männer haben bei einem Autounfall in Neckarsulm schwere Verletzungen erlitten.

17.01.2017
  • dpa/lsw

Neckarsulm. Der 23-jährige Fahrer sei zu schnell unterwegs gewesen, habe lediglich Sommerreifen an seinem Wagen gehabt und sei deshalb am Montagabend von der Straße abgekommen, teilte die Polizei mit. Schnee- oder Eisglätte habe nicht geherrscht. Das Auto prallte in eine Böschung. Der Fahrer und seine beiden Mitfahrer im Alter von 19 und 23 Jahren mussten ins Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.01.2017, 07:36 Uhr | geändert: 17.01.2017, 05:40 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball