Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vortrag

Zu viel des Guten

Vergangenen Donnerstag wiederholte Prof. Niels Birbaumer seinen Vortrag „Freier Wille – unfreier Wille. Ist der Mensch in seinen Entscheidungen frei?“ in Tübingen.

14.04.2016
  • Jakob Schneck, Tübingen

Zum wegen des Zuhörerandrangs wiederholten Vortrag von Prof. Birbaumer über das Gehirn und unseren freien Willen: Die Zuhörer unter 30 ließen sich an einer Hand abzählen. Die dominierende Altersgruppe war, mit Verlaub, die der über 60-jährigen. Lag es an den Semesterferien? Ich vermute eher am Desinteresse von jungen Leuten an Veranstaltungen, die ein anspruchsvolles Niveau aufweisen, fernab des Internets stattfinden und für die es keine ECTS-Punkte gibt. Das scheint für meine Generation zu viel des Guten zu sein – so hat sie einen ausgezeichneten Vortrag zu einem Thema von gesellschaftlicher wie naturwissenschaftlicher Relevanz verpasst.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.04.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball