Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zündeln sie

Offener Brief an Tübingens CDU-Bundestagsabgeordnete Anette Widmann-Mauz.

16.12.2016
  • Burr Reinhold

Sehr geehrte Frau Widmann-Mauz, mit Ihrer Wortneuschöpfung „Projektitis“ beim Austausch über die beruflichen Perspektiven für Flüchtlinge im Landratsamt haben Sie Teilen der bisherigen Flüchtlingshilfe eine medizinische Diagnose gegeben: eine Entzündung würde vorliegen. Außerdem schwingt das Wort Proktitis mit: zur Krankheit wird noch etwas Anales assoziiert. Diese Abwertung verpacken sie geschickt mit den Worten: „anfangs durchaus sinnvoll ..."

Ich finde, mit der Ent-„zündungs"-diagnose zündeln Sie in der Tat: eine diskrete Form von gefährlichem Populismus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.12.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball