Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Außerdem

Zum Tatort wollte man eigentlich zuhause sein

Neujahrsempfang – was für ein klingendes Wort mit süßen Versprechungen. Ein neues Jahr verheißt neues Glück, neue Chancen, eben einen Neubeginn. Beim Empfang schwingen Festlichkeit, Feierlichkeit, etwas Besonderes mit. Wer eine Einladung zum Neujahrsempfang erhält, darf sich ein bisschen wichtig fühlen.

24.01.2017
  • Dagmar Stepper

Nun war es am Sonntag in Horb wieder so weit. Die Stadt hatte in die Rundhalle geladen, das Volk strömte. Der Termin schien nicht ganz glücklich. Denn am 22. Januar ist das neue Jahr nicht mehr taufrisch. Den anderen Besuchern ein „Gutes neues Jahr“ zu wünschen, was bei diesen Empfängen eigentlich zwingend dazu gehört, lässt man daher lieber bleiben. Die meisten der Gäste hat man eh schon ein paa...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball