Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
In jedem Tal gibt’s Berge von Lesestoff

Zum heutigen „Welttag des Buches“: Die Bibliotheken in Sulz, Fischingen und Hopfau im Vergleich

Auf der Suche nach einem guten Buch haben die Bürger der Gesamtstadt Sulz keine langen Wege: Drei Büchereien stehen Leseratten zur Verfügung – in Sulz, Fischingen und Hopfau. Anlässlich des „Welttags des Buches“ am 23. April stellt die SÜDWEST PRESSE die Einrichtungen im Überblick vor.

23.04.2016
  • cristina priotto

Sulz/Fischingen/Hopfau. Auf die Stadtbücherei in Sulz weist seit einigen Wochen sogar ein Schild in der Unteren Hauptstraße hin. 1948 gegründet, ist dies die älteste der drei Einrichtungen im Stadtgebiet. Die mittlerweile 862 aktiven Nutzer kommen nicht nur aus Sulz, sondern auch aus Vöhringen, Oberndorf, Horb und teilweise sogar aus Rottenburg. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Bücherei 15426...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball