Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zurück ins Geschäft
Würde gerne wieder eine Handball-Mannschaft trainieren: Markus Gaugisch aus Nehren, hier im Januar 2015 als Trainer des Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten in der Mössinger Steinlachhalle beim Testspiel gegen Pfadi Winterthur inmitten seiner Spieler.Bild: Ulmer
Handball

Zurück ins Geschäft

Der Nehrener Markus Gaugisch (42) will wieder als Handball-Trainer arbeiten – und schließt bei einem entsprechenden Angebot einen Umzug nicht aus.

19.01.2017
  • David Scheu

Ganz ohne Handball kann er dann doch nicht. Zwar hat Markus Gaugisch seit seiner Entlassung beim Bundesligisten HBW Balingen/Weilstetten im Dezember 2015 keinen neuen Trainerjob mehr angenommen, er verfolgt die deutsche Handballszene jedoch weiter genauestens. „Das habe ich 20 Jahre lang gemacht, das ist in mir drin“, sagt Gaugisch. So besuchte er zuletzt mehrere Bundesliga-Spiele in seinem Heima...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball