Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Spedition Meier expandiert

Zusätzliche Lagerflächen in Seebronn erworben

Die Spedition Klaus Meier in Siebenlinden I expandiert nach Seebronn. Sie hat dort zusätzliche Lagerflächen erworben und eine große Fotovoltaikanlage installiert.

27.06.2012
  • Ulrich eisele

Rottenburg. Neben dem Bereich der nationalen und internationalen Logistik wächst bei der Klaus Meier GmbH vor allem das Kontraktlogistikgeschäft sehr stark. Darunter versteht man stark auf die individuellen Bedürfnisse einzelner Kunden zugeschnittene Lager- und Kommissionierungs-Dienstleistungen. Um für weitere Kunden dieses Geschäft zu übernehmen, benötigte die Spedition zusätzliche Lagerflächen, auf denen individuelle Lagerkontrakte abgewickelt werden können.

Dafür hat die Speditionsfirma im Mai in Seebronn ein Gebäude am Ortsrand erworben, mit einer Grundfläche von 22 2 Ar, 100 Ar Lagerfläche und 500 Quadratmetern Bürofläche. Das Lager bietet noch weitere Flächen für das Wachstum.

Auf dem Flachdach des Büro- und Lagergebäudes wurde eine 521 Kilowatt-Peak starke Fotovoltaikanlage für den Eigen- und Fremdbedarf installiert. Damit können jährlich 370 Tonnen Kohlendioxyd eingespart werden. Der erzeugte Strom genügt für die Versorgung von zirka 130 Einfamilienhäusern und wird zu 90 Prozent ins Stromnetz eingespeist. Die restlichen zehn Prozent werden für den Eigenbedarf des Logistikzentrums verwendet.

„Nicht nur unsere LKW-Flotte ist farblich grün, sondern auch unsere Strategie“, meint Geschäftsführer Klaus Meier. „Deshalb freue ich mich, dass wir mit der neuen Fotovoltaikanlage den durchschnittlichen Richtwert von CO²-Emissionen für Unternehmen unserer Größe unterschreiten.“

Am 14. Juli feiert die Spedition Klaus Meier ihr 25-jähriges Bestehen.

Zusätzliche Lagerflächen in Seebronn erworben
In Seebronn hat die Spedition Klaus Meier eine neue Halle und mit ihr auch einen Teil der bisherigen Mieter übernommen. Privatbild

Die Spedition Klaus Meier GmbH gehört zur Meier-Gruppe mit einer Flotte von insgesamt 130 LKWs und 230 Mitarbeitern. Zudem hat die Spedition Klaus Meier GmbH den Hauptsitz in Rottenburg und ist Arbeitgeber von rund 60 qualifizierten Mitarbeitern und fünf Auszubildenden. Das familiengeführte Unternehmen bietet seit fast 25 Jahren nationale und internationale Transportdienstleistungen mit einem flächendeckenden Netzwerk, webbasierte IT-Lösungen, individuelle Kontraktlogistikgeschäfte, Event- und Messelogistik sowie weitere Dienstleistungen an. Weitere Informationen finden man im Internet auf der Seite www.spedition-meier.de

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.06.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball