Bahn

Zusätzliche Züge und Sitzplätze bei 9-Euro-Ticket geplant

Das Verkehrsministerium in Baden-Württemberg rüstet sich für den Ansturm der Fahrgäste durch das 9-Euro-Ticket.

28.05.2022

Von lsw

Stuttgart. Bei zu erwartenden Engpässen sollen zusätzliche Züge und Kapazitäten bereitgestellt werden, wie Ressortchef Winfried Hermann (Grüne) am Freitag mitteilte. Insgesamt gehe das Ministerium von 2,2 Millionen zusätzlichen Sitzplätzen auf 730 000 Zugkilometern und rund 30 000 zusätzlichen Zugkilometern aus. Außerdem ist geplant, die Fahrgäste auf den Bahnsteigen an gefragten Routen zu unters...

60% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
28.05.2022, 06:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 27sec
zuletzt aktualisiert: 28.05.2022, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen