Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rechberghausen

Zusammenbruch am Lenkrad: Fahrer stirbt im Krankenhaus

Ein Autofahrer ist in Rechberghausen (Landkreis Göppingen) am Lenkrad seines Transporters zusammengebrochen und wenig später im Krankenhaus gestorben.

14.03.2018
  • dpa/lsw

Rechberghausen. Aufgrund seiner akuten Gesundheitsstörung habe der 60 Jahre alte Mann das Fahrzeug am Montag nicht mehr beherrschen können, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Transporter habe ein Auto gestreift und sei auf dem Gehweg zum Stehen gekommen. Zeugen hätten noch versucht, den Transporterfahrer wiederzubeleben. Der Fahrer des anderen Wagens blieb unverletzt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.03.2018, 11:09 Uhr | geändert: 13.03.2018, 13:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball