Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zwei Autos sind am Montagmorgen auf der B 27 bei Bad Sebastiansweiler frontal zusammengestoßen
Zwei Autos sind am Montagmorgen auf der B 27 bei Bad Sebastiansweiler frontal zusammengestoßen. Bild: Franke
Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B 27

Zwei Autos sind am Montagmorgen auf der B 27 bei Bad Sebastiansweiler frontal zusammengestoßen

Ein schwerer Unfall hat sich im Berufsverkehr am Montagmorgen auf der B 27 bei Bad Sebastiansweiler ereignet.

05.03.2018
  • ST

Wie die Polizei mitteilt, war eine 69-Jährige mit ihrem Sprinter gegen 7.40 Uhr auf der Bundesstraße von Bodelshausen kommend in Richtung Tübingen unterwegs, als der dichte Berufsverkehr an der Ampel vor der Abzweigung nach Belsen ins Stocken geriet. Aus bislang unbekannter Ursache bemerkte die 69-Jährige das nicht und krachte ungebremst ins Heck des langsam rollenden Skoda eines 60-Jährigen. Der Sprinter touchierte den Skoda erneut und kam auf die Gegenfahrbahn.

Eine entgegenkommende 44-Jährige versuchte noch, mit ihrem Renault nach rechts auszuweichen, um den Zusammenstoß zu verhindern, konnte ihn aber nur noch abschwächen. Die Fahrzeuge krachten mit den vorderen linken Ecken zusammen. Durch die Kollision wurde der Renault nach rechts von der Fahrbahn abgewiesen. Der Sprinter kam erst nach weiteren 25 Metern am Fahrbahnrand zum Stehen.

Beide Frauen wurden schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Skoda-Fahrer konnte sich laut Polizei selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird von den Beamten auf 25000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme war die B 27 in beide Richtungen voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Die Sperrung wurde gegen 9.30 Uhr wieder aufgehoben.

Neben Polizei und Rettungsdienst war zur Unterstützung auch die Feuerwehr Mössingen an die Unfallstelle ausgerückt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.03.2018, 09:28 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball