Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

95 Thesen

Zwei Dörfer als Knautschzone

Während der Reformation zog sich die Grenze zwischen Württemberg und Habsburg quer durch den Südwesten, Pfäffingen wurde evangelisch, Poltringen katholisch.

28.11.2016

Von Anja Kerber

Die Hintergrundgeschichte der Reformation stößt auf so viel Interesse, dass uns fast die Stühle ausgehen“, freute sich Pfarrer Tilman Knödler am Freitag und begrüßte die rund 60 Besucher im Gemeindehaus Pfäffingen. Unter dem Titel „Wie dr Fürscht, so d Religion“ hatte die evangelische Kirchengemeinde zu Vorträgen eingeladen. Knödler: „Dieser oft zitierte Satz geht mitten durch unser Gemeindegebie...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
28. November 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. November 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen