Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wechsel bei IG Metall

Zwei Kandidaten für neue Gewerkschaftsspitze

Bei der IG Metall Reutlingen- Tübingen kündigt sich ein Wechsel an: Der langjährige Erste Bevollmächtigte Gert Bauer geht Ende Januar in den Ruhestand. Als Nachfolger kandidiert dessen bisheriger Vize Ernst Blinzinger, für den Posten der Zweiten Bevollmächtigten Tanja Silvana Grzesch.

04.11.2014
  • vor

Tübingen/Reutlingen. Die Wahl der neuen IG-Metall-Spitze im hiesigen Gewerkschaftsbezirk – die Kreise Reutlingen und Tübingen – soll am 10. Dezember stattfinden, bei der Delegiertenversammlung in der Wittumhalle in Reutlingen-Rommelsbach. Die einzigen Kandidat(inn)en sind Ernst Blinzinger, 61, und Tanja Silvana Grzesch, 41.

Zwei Kandidaten für neue Gewerkschaftsspitze
Ernst Blinzinger und Tanja Silvana Grzesch

Der in Reutlingen geborene Blinzinger arbeitet bereits seit dem Jahr 2000 als Politischer Sekretär bei der IG Metall in Reutlingen. Davor war der gelernte Industriemechaniker langjähriger Betriebsratsvorsitzender beim Strickmaschinenhersteller Stoll in Reutlingen. Beim Streik um die 35-Stunden-Woche 1984 war er bei Stoll bereits als freigestellter Betriebsrat aktiv. Im Dezember 2012 wurde Blinzinger als Nachfolger von Dieter Keiper zum Zweiten Bevollmächtigten der IG Metall und damit zu Gert Bauers Vize gewählt. In der Reutlinger IG-Metall-Geschäftsstelle arbeiten mittlerweile sieben Politische Sekretäre und sechs Verwaltungsangestellte – sie sind zuständig für rund 15 500 Mitglieder.

Tanja Silvana Grzesch ist seit Oktober 2013 Gewerkschaftssekretärin bei der IG Metall in Reutlingen. Geboren in Tettnang, war die gelernte Industrie-Elektronikerin von 2001 bis 2006 Betriebsratsvorsitzende bei einem Mittelständler in Weingarten. Fast ein Jahr besuchte Grzesch danach mit einem DGB-Stipendium die Akademie der Arbeit in Frankfurt, um sich bei dem Vollzeitstudium fit für die Tätigkeit im IG-Metall-Apparat zu machen. Von 2007 bis 2013 arbeitete sie als Gewerkschaftssekretärin in der Verwaltungsstelle Heilbronn-Neckarsulm.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball