Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Volleyball

Zwei Niederlagen, wovon eine schmerzt

Bundesliga-Tabellenführer MTV Stuttgart verliert jeweils im Tie-Break gegen Schwerin und dann gegen Minsk.

15.03.2018
  • ST

Pressesprecher Michael Schüle schrieb von „absoluter Werbung für den Volleyball-Sport“ und einem Spiel, „das eigentlich nur Gewinner verdient hätte.“ Und doch einen sportlichen Verlierer hatte: Tabellenführer MTV Stuttgart verlor vor 2250 Zuschauern gegen den Tabellendritten Schweriner SC mit 2:3 (25:23, 21:25, 25:19, 20:25, 12:15). Für Stuttgart ging es in dem Match eigentlich eh um nichts mehr,...

74% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball