Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Achern

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der A5

Bei einem Autounfall auf der Autobahn 5 bei Achern (Ortenaukreis) sind zwei Menschen schwer verletzt worden.

02.04.2017
  • dpa/lsw

Achern. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war ein 64-Jähriger auf der linken Spur der A5 gefahren, als er aus unbekannten Gründen das Lenkrad verzog und über alle Spuren nach rechts fuhr. Das Auto kam am Samstag von der Autobahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Weitere Verkehrsteilnehmer befreiten die Beifahrerin schwer verletzt aus dem Auto. Der 64-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Er verletzte sich ebenfalls schwer und kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 25 000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.04.2017, 12:30 Uhr | geändert: 02.04.2017, 10:32 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball