Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Unfall

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Zwei Leichtverletzte und 16000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagnachmittag auf dem Sankt-Hilarius-Weg in Tumlingen.

27.04.2017
  • NC

Kurz nach 16 Uhr haben sich auf dem Sankt-Hilarius-Weg im Begegnungsverkehr zwei Autos gestreift. Infolge dieses Streifvorgangs kam es zu einem weiteren Zusammenstoß mit einem dritten Fahrzeug. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen leicht verletzt. Rettungskräfte waren vor Ort.

Der 23-jährige Unfallverursacher fuhr mit seinem VW Polo auf dem Sankt-Hilarius-Weg in Richtung Ortsmitte von Tumlingen. Auf einer kurzen Geraden hielt er sich nicht möglichst weit rechts, weshalb es auf der Fahrbahn im Begegnungsverkehr zu eng wurde. Er stieß gegen einen entgegenkommenden Audi, der von einer 42-jährigen Frau gelenkt wurde. Nach dem wuchtigen Aufprall schob es den Audi nach links gegen einen dem Polo nachfolgenden VW Golf. Der Unfallverursacher und die Audi-Fahrerin erlitten leichte Verletzungen. Alle drei beteiligten Autos wurden erheblich beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 16000 Euro. Für die Bergung der Unfallfahrzeuge waren mehrere Abschlepp-Unternehmen notwendig.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.04.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball