Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zweihundert, hundert, fünfzig
Hier sprach Hans Küng 2009 im Studium Generale vor vollem Hörsaal. Archivbild: Metz
Studium Generale

Zweihundert, hundert, fünfzig

In diesem Semester wimmelt es vor Jubiläen: Und dann ist auch immer noch ein halbes Jahrtausend Luther zu bedenken. Ideologien sind ebenfalls ein großes Thema der Vorlesungen.

20.04.2017
  • Ulla Steuernagel

Wirtschaftswissenschaft, Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Historiker und Rhetoriker – die klassischen Disziplinen gehen auch in diesem Semester im Studium Generale in den Ring. Mit Montag, 24. April, geht die Uni damit ebenfalls wieder für all diejenigen los, die zwar nicht eingeschrieben sind, aber ausgesprochenes Interesse an weiterbildenden Vorlesungen haben. ...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball