Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gomaringen

Zweijähriger schwer verletzt

Weil er auf seinem Laufrad die Kontrolle verlor, kollidierte ein Junge am Sonntag mit einer Mercedes-Limousine.

11.04.2016
  • ST

Gomaringen. Ein zweieinhalb Jahre alter Junge ist am Sonntagvormittag gegen 11.30 Uhr mit seinem Laufrad auf der abschüssigen Olgastraße in Gomaringen Richtung Tübinger Straße unterwegs gewesen. Als das Kind auf der Gefällstrecke immer schneller wurde, kam die begleitende Mutter nicht mehr hinterher. Ungebremst fuhr der Junge auf die Tübinger Straße und krachte in eine aus Richtung Bronnweiler hergekommenen Mercedes-Benz E-Klasse.

Glücklicherweise hatte der 71 Jahre alte Autofahrer reagiert und war geistesgegenwärtig auf die freie Gegenfahrbahn ausgewichen. Dennoch prallte das Kind in die Seite des Mercedes-Benz. Der Junge trug glücklicherweise einen Schutzhelm, welchen ihn offensichtlich vor schlimmen Kopfverletzungen bewahrte. Er wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und per Rettungshubschrauber in eine Kinderklinik gebracht.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.04.2016, 18:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball