Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tempo 30 zur Abschreckung

Zwischen den Umweltzonen: Wie Kusterdingen dem Ausweichverkehr auf die Härten begegnen will

Eingeklemmt zwischen zwei Umweltzonen – Tübingen und Reutlingen – könnte es für die Härten ungemütlich werden. Die Aussicht auf wachsenden Ausweichverkehr macht Tempo 30 in den Dörfern attraktiv. Aber durchzusetzen ist es auf Durchgangsstraßen schwer.

08.11.2014
  • Ulrike Pfeil

Kusterdingen. Bisher ist es nur eine Vision, aber abwegig ist sie nicht, und unerfreulich auf jeden Fall: Wenn in Tübingen und Reutlingen im nächsten Jahr markungsweit die Umweltzone gilt, in der nur noch schadstoffreduzierte Autos unterwegs sein dürfen, werden sich alle, die nicht im Besitz einer grünen Plakette sind, Schleichwege suchen. Die Ausweichstrecke für Autos und Lastwagen, die auf der ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball