Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Engel schimmelte schon

Zwischenbilanz zur Innenrenovierung der Rottenburger Kirche St. Moriz / Restaurator von Malereien begeistert

Seit Ostern ist die „Ehgner Kirch“ geschlossen. Noch drei Monate dauert es, bis in St. Moriz wieder Gottesdienst gefeiert werden kann. Bei den Arbeiten geht es nicht um eine Luxus-Sanierung, sondern um dringend nötige Dinge wie Blitzschutz und Windfang, Lüftung, Heizung und Elektrik.

02.09.2014
  • URSULA KUTTLER-MERZ

Rottenburg. „Die vorhandenen Feuchtigkeitsschäden waren Alarmstufe eins“, sagt Dompfarrer Harald Kiebler. Er ist, weil sein Kollege Michael Schneider krank ist, Administrator von St. Moriz und bedauert er, dass „manche Leute nicht einsehen, dass dringend etwas gemacht werden muss, obwohl man optisch nichts sieht“. So seien beispielsweise beim Orgelspiel „die Schimmelsporen durch die Luft gepustet...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball