Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ausgeruht gegen den Spitzenreiter
Spieler Robert Ruoff (Mitte) wird wieder ins Freudenstädter Team zurückkehren. Archivbild: Ulmer
Fußball-Landesliga

Ausgeruht gegen den Spitzenreiter

Endspurt ist für die Spvgg Freudenstadt im Kampf um den Ligaverbleib nun angesagt: Gegner ist am Sonntag, 15 Uhr, allerdings der Tabellenführer aus Tübingen.

21.04.2017
  • Martin Körner

Pause stand für die Landesligateams über das vergangene Osterwochenende an. Lediglich Nehren und Nagold mussten nachsitzen. Für die Spvgg Freudenstadt kam das spielfreie Wochenende nicht ungelegen, so blieb nun genügend Zeit, die 1:3-Niederlage bei den Reutlinger Young Boys zu verdauen. Freudenstadts Coach Ingo Weil hofft, dass seine Spieler nun Zeit hatten, um die Köpfe frei zu bekommen: „Jetzt...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen einen kostenpflichtigen Inhalt nutzen.

Wenn Sie schon eines unserer Web-Abos abgeschlossen haben, können Sie sich hier anmelden.

Sie sind noch kein Web-Abonnent? Dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

Hinweis: Sie müssen sich anmelden um ein Abonnement abzuschließen. Falls Sie noch nicht angemeldet sind, werden Sie bei Auswahl eines Abonnement zur Anmeldung oder Registrierung weitergeleitet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Schöner Arbeiten - Bedeutung von Architektur für Unternehmen der Region
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click